Day #070





Unsere schöne Welt


Die Welt ist schön, so wunderbar,

die Berge hoch, das Meer so klar,

es war der Anbeginn der Zeit,

der Mensch natürlich und bereit,

die Welt als Scheibe zu erkunden,

um so die Erde zu umrunden.


Viel Zeit verging, mit ihr auch Jahre,

nun liegt sie auf der Krankenbahre,

uns're kranke schöne Welt,

wird verschachert gegen Geld,

Plastik, Öl treibt in den Meeren,

wo sind geblieben diese fairen

Menschen, die zu schätzen wissen

einst das sanfte Ruhekissen.


es geht ganz klar dem Ende zu

und betten tut sie sich zur Ruh

und zieht sich langsam ganz zurück,

denn wir verdienen nicht das Glück,

wir sind unreif und nicht mündig,

wir haben den Vertrag gekündigt.


Heinz Bernhard Ruprecht