Day #115




Ich kenne einen wunderbaren Baum,

Der doppellebig ist: er heißt die Reue,

Die dunkle Wurzel fußt im Höllenraum,

Und heißt die Schuld; jedoch in Himmelsbläue,

Die Sterne küssend, hebt mit edlem Schwung

Der Wipfel sich: er heißt die Besserung.


Felix Dahn