• Anna Kant

Der Neugierige Von Hans Erich Nossack

Hab ich mich nur angesprochen gefühlt weil ich ein Fisch bin oder ist es für jeden was?


Dieses Buch wurde mir empfohlen durch eine Zeitschrift die ich beim Gynäkologen durchgeblättert habe.


Die Einsamkeit in der Grenzsituation, die Suche nach dem eigenen Ich und der Tod sind die großen Themen Nossacks, und sie sind auch in Der Neugierige wieder aufgegriffen. Die Neugier ist so nicht nur titelgebend für diese Erzählung, sondern sie ist der Schlüssel zum Gesamtwerk des Autors. Der universelle Anspruch der Dichtung führte Hans Bänziger gar dazu, sie als „neuen Mythos“ zu deuten.


Die Frage eines Fisches der einen tieferen Sinn an seiner Existenz sucht. Man ist stetig hin und her gerissen zwischen das ist mir zu viel und das habe ich mich auch gefragt. Das Spiel mit dem eigenen Tod wird immer deutlicher und warum möchte man immer anders sein? Ist unser tun soweit von anderen Lebewesen entfernt?



Ähnliche Beiträge

Alle ansehen